Rezepte

 

Auberginencreme


Aubergine_web.jpg

Passt zur Grillfeier!

Etwas aufwändiger, also ideal für Gäste.

Auberginencreme

Zutaten:
750g Aubergine (Melanzani)
2 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
125g Tomaten
1 Zwiebel
50g griechisches Joghurt (10% Fett)
1 TL Zitronensaft
Salz (zum Einreiben)
Pfeffer, Petersilie, Chili nach Belieben

Zubereitung:
Die Auberginen waschen und der Länge nach halbieren. Hautseiten mit einer Gabel mehrfach einstechen. Schnittflächen rautenförmig einschneiden und mit Salz einreiben. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Backrohr auf 200°C vorheizen.
Knoblauch schälen und pressen, mit 4 EL Olivenöl verrühren.
Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen und die Schnittflächen mit Knoblauch-Öl bestreichen.
Auberginen mit Schnittfläche nach unten auf Backblech ca. 30min im heißen Ofen backen.
Tomaten kreuzweise einschneiden und kurz in kochendes Wasser legen, dann häuten, entkernen und klein würfeln.
Zwiebel schälen und klein würfeln.
Auberginen etwas abkühlen lassen und Fruchtfleisch mit Löffel aus der Schale kratzen.
1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin Zwiebel und Tomatenwürfel andünsten. Auberginen zugeben und mit Deckel 20min. sanft köcheln lassen, immer wieder umrühren.
Auskühlen lassen und fein pürieren.
Joghurt unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und beliebigen Gewürzen abschmecken.

Passt auf Baguette und zu Gemüselaibchen oder gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse.

zurück

 




Langer-Mühle e.U.
Schubertstraße 15 | 3452 Atzenbrugg
Tel. 02275 5273 | 0699 104 409 13 | e-mail
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.